Die Eigentumswohnung – Teil 1 der Serie: Die beliebtesten Immobilien im Ndb. Bäderdreieck

Die beliebtesten Immobilien im Niederbayerischen Bäderdreieck
18. September 2014
Das Einfamilienhaus – Teil 2 der Serie: Die beliebtesten Immobilien im Ndb. Bäderdreieck
24. September 2014

Die Eigentumswohnung – Teil 1 der Serie: Die beliebtesten Immobilien im Ndb. Bäderdreieck

Die Eigentumswohnung – Teil 1 der Serie: Die beliebtesten Immobilien im Ndb. Bäderdreieck

Zu den wichtigsten Immobilientypen am Immobilienmarkt in den Kurorten Bad Birnbach, Bad Griesbach und Bad Füssing zählt die Eigentumswohnung. Die Eigentumswohnung wird in unseren Maklerbüros in Bad Birnbach und Bad Füssing am häufigsten nachgefragt und verkauft.

Viele unserer Kunden vertrauen auf die Heilkraft der Thermen und kaufen aus gesundheitlichen Gründen eine Eigentumswohnung als Feriendomizil, Kapitalanlage oder Altersruhesitz. Andere möchten der Hektik der Großstädte entfliehen und bei uns im Niederbayerischen Bäderdreieck ihren Lebensabend verbringen.

Vor- und Nachteile der Eigentumswohnung im Überblick:

Vorteile:

  • die Eigentumswohnung ist der Immobilientyp mit der größten Verbreitung,
  • häufig stellt eine ETW die einzige Möglichkeit dar, innerhalb einer Stadt oder in Stadtnähe zu wohnen,
  • in der Regel ist eine Hausverwaltung bestellt,
  • Treppenhausreinigung, Schneeräumen und Rasenmähen übernimmt oft die Hausverwaltung,
  • man ist unabhängig – längere Reisen sind als Eigentümer einer Eigentumswohnung gut möglich.
  • gute Wiederverkaufsmöglichkeit, da Eigentumswohnungen stark nachgefragt sind,
  • Eigentumswohnungen werden in verschiedenen Größen angeboten, so kann man die Größe der Wohnung an die jeweilige Lebenssituation anpassen,
  • eine Eigentumswohnung ist bei den Ausgaben für die Erhaltung der Immobilie weniger kostenintensiv als ein Haus,

Nachteile:

  • weniger Privatsphäre,
  • bei kleineren Eigentumswohnungen kann es sein, dass ev. nur ein Kfz- Außenstellplatz vorhanden ist.

Fazit:

Die finanziellen Gesichtspunkte sprechen für den Kauf einer Eigentumswohnung, da die Eigentumswohnung in der Anschaffung und im Unterhalt in der Regel günstiger ist als ein Wohnhaus. Die Eigentumswohnung ist weniger arbeitsintensiv. Die Wohnanlage wird von einer Hausverwaltung verwaltet. Viele der Arbeiten wie Gartenpflege, Winterdienst, Treppenhausreinigung übernimmt ein Hausmeister.

 

5 Comments

  1. Danke für den Beitrag zur Eigentumswohnung. Meine Tante möchte sich eine Eigentumswohnung kaufen. Gibt es für Eigentumswohnungen auch einen Hausmeister-Service?

    • Vielen Dank für Ihren Kommentar. In der Regel ist bei den Wohnanlagen ein Hausmeister beauftragt, der sich um die Gartenpflege und im Winter den Räum- und Streudienst übernimmt. Das hängt von derjeweiligen Eigentümergemeinschaft ab.

  2. Danke für den Kommentar. Vielleicht ist für Sie ja unser Artikel unter hilfreich https://immobilien-hallabrin.de/teil-4-worauf-sollte-man-achten-beim-kauf-eines-wohnhauses-wie-laeuft-ein-immobilienkauf-ab/. Jetzt ist eine günstige Zeit für den Immobilienverkauf. Wir wünschen Ihnen für Ihr Vorhaben alles erdenklich Gute.

  3. Das ist eine super Region, um sich niederzulassen. Ich bin ja gespannt, wie sich allgemein der Immobilienmarkt in Deutschland entwickeln wird. Gerade die Corona-Krise hat bei vielen den Wunsch nach Eigentum befeuert. Fairerweise muss man dazu sagen, dass hier sicher mehr die Eigentumshäuser profitiert haben. Denn im Lockdown ist ein eigener Garten sehr viel wert. Aber auch Wohnungen mit großzügiger Terrasse oder Balkon waren sicher gefragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.